Mithelfen

Ebenezer Deutschland lebt durch die vielen Menschen, die sich in die Begegnung, Versöhnung und Rückführung von Juden investieren.

Wir laden Sie ein, sich gemeinsam mit uns für diese Anliegen einzusetzen! Zum Beispiel durch:

  • Kurzeinsätze: Mehrmals im Jahr führen wir Kurzeinsätze in verschiedenen Ländern durch, um Juden zu begegnen und ihnen von den Möglichkeiten der Rückkehr nach Israel zu erzählen.
  • Israelabend/Vorträge: Sie können in Ihrem Freundeskreis / Hauskreis / Gemeinde einen Israelabend durchführen. Wir geben gerne Anregungen oder vermitteln Referenten.
  • Humanitäre Hilfe: Wir suchen Verstärkung für unser Team von Freiwilligen, die in ganz Deutschland gute gebrauchte oder neue Kleidung sammeln und vorsortieren.
  • Volontariat: Für unsere Partner in Donezk (Ukraine) und Wladiwostok (Russland) suchen wir Volontäre, die 10 Wochen oder mehr vor Ort Juden besuchen möchten, um ihnen zu helfen von den Möglichkeiten der Alijah zu erzählen.
  • Redaktionsteam: Für unseren Newsletter, Report, Videos und den Internetauftritt suchen wir noch Unterstützung.
  • Begleitung von ausreisenden Juden: Jeder Olim, der von uns unterstützt wird, bekommt einen ehrenamtlichen Betreuer aus seiner Region zur Seite gestellt, der ihn in den praktischen und emotionalen Aspekten seiner Ausreise begleitet.

Für weitere Informationen nutzen Sie das Kontaktformular oder rufen Sie unser Büro-Team an unter 040-32 52 77 20.