Chag Sameach zu Sukkot! חַג שָׂמֵחַ

Ebenezer Deutschland wünscht allen Freunden ein frohes Laubhüttenfest und einen fröhlichen Abschluss der hohen Festtage mit Simchat Torah!

Vom 1. bis 3. Oktober kamen in Hamburg Fürbitter und Lobpreiser aus verschiedenen Teilen Deutschlands, aus Österreich, England, Äthiopien, Simbabwe, Mexiko, Peru und Israel unter dem Thema Der HERR ist die Hoffnung für Deutschland und Israel (2 Tim 2,1-4) zusammen. Wie eine Weintraube aus einzelnen Trauben besteht und am Weinstock wächst, so wuchsen wir in der Gemeinschaft und Fürbitte zusammen. In den Anbetungstanz, wie biblisch bezeugt (2 Mo 15,20), leitete uns eine Gruppe der Immanuel-Gemeinde Hamburg. Diesmal fand das Gebet, auch im Rahmen der Jesaja 62 Initiative der ICEJ, in einer wunderschönen Laubhütte statt.

Es ist der HERR, der auf solche Zusammenkünfte wartet, um uns zu segnen für den Dienst am Jüdischen Volk durch Begegnung, Versöhnung und Hilfe bei der Rückkehr nach Erez Israel, ihr Verheißenes Land.