Steigende Alijah im Zeichen des Bürgerkriegs in der Ukraine

Alijah DonezkAus der Ukraine reisten im ersten Halbjahr 2014 mit über 2.600 Personen zweieinhalb mal so viele jüdische Bürger nach Israel aus wie im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Besonders betrifft dies den Osten und den Süden der Ukraine, wie Charkow, Dnjepropetrowsk und Odessa. Aus diesen Regionen ist die Alijah um das drei- bis vierfache gewachsen, in Kiew um vergleichsweise geringe 50%. Auf der Krim  haben fast drei Mal so viele Menschen sich zur Alijah entschieden wie im Vorjahreszeitraum. In diese Zahlen sind allerdings jene Auswanderer nicht eingeschlossen, die als Touristen nach Israel einreisen und dort ihre Einbürgerung nach dem Einwanderungsgesetz beantragen.

Und ICH werde sie herфusführen aus den Völkern und sie aus den Ländern sammeln und sie in ihr Land kommen lassen. (Hesekiel 34, 13)