Virtuelles Gedenken der Initiative 27. Januar

Am 27. Januar ist der globale Holocaust-Gedenktag. Gemeinsam mit @initiative27januar laden wir ein zu einem ganz besonderen, virtuellen Gedenkabend! Der zunehmende Antisemitismus in unserem Land ruft nach einem Umdenken – in unserer Gedenkkultur und noch wichtiger: In uns selbst. Gedenken verändert. Es liefert Anstöße und Impulse, die verstoffwechselt zu einem Umdenken führen können. Wir wollen die Infektionsketten des Antisemitismus zu durchbrechen!

Facebook-Stream: https://www.facebook.com/initiative27januar

YouTube-Stream: https://youtu.be/gbG2puReESY

Die 99-jährige Holocaust-Überlebende Margot Friedländer wird die Hauptrednerin sein. Als Schirmherren der Veranstaltung konnten der Bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder und der Antisemitismus-Beauftragte der Bundesregierung Dr. Felix Klein gewonnen werden. Uns erwartet ein abwechslungsreiches und interessantes Programm!